Pokemon GO: Waumpels Entwicklung beeinflussen

Seitdem die 3. Generation am Start ist, sind wir alle wieder auf der Suche nach den neuen Pokemon und deren Entwicklungen.

Darunter ist auch Waumpel, welcher ähnlich wie Evoli oder Rabauz durch Zufall entwickelt wird. Doch bereits bei den Beiden gab es Tricks um die Entwicklung zu beeinflussen, darunter die Möglichkeit Evoli mit Spitznamen zu versehen, mit Evoli eine bestimmte Strecke zu laufen oder aber es des Nachts zu entwickeln. Bei Rabauz war der Wert von Angriff bzw. Verteidigung entscheidend.

 

Nun stellen wir uns natürlich die Frage, können wir bei Waumpel die Entwicklung auch beeinflussen und es gibt auch einige Theorien wie man das am besten anstellen kann.

Also haben wir uns der Sache angenommen und die verschiedenen Ideen die so durchs Netz kusieren ausprobiert.

 

Tag / Nacht Entwicklung

Wir mussten feststellen, dass obwohl viele behaupten, dass es einen Unterschied macht, ob man das Waumpel tagsüber oder nachts entwickelt, dass dies leider nicht zum Erfolg führt.

 

Weiblich / Männlich

Leider funktioniert auch das nicht! Das Geschlecht spielt bei der Entwicklung keinerlei Rolle. Denn auch die weiteren Entwicklungsstufen sind in beiden Geschlechtervariationen verfügbar.

Spitznamen vergeben

Wie auch bei Evoli soll man hier dem Waumpel vorher einen Namen verpassen und zwar May bzw. Maike für Schaloko und Jessie für Panekon, dies entspricht den Namen der Trainer aus dem Anime.. Also haben wir natürlich auch diese Theorie überprüft. Doch auch dies bringt leider keine Garantie!

 

Die Werte-Theorie

Hierbei soll die Entwicklung von Waumpel ähnlich wie bei Rabauz durch die Werte beeinflusst werden, dabei soll dieses sich in Abhängigkeit vom Verteidigungs- bzw. Angriffswert entsprechend zu Panekon oder Schaloko entwickeln. Doch auch dies ist nur eine Theorie und kann nicht bestätigt werden.

 

Akkustand

Ja, ok, als wir diese Theorie gelesen haben mussten wir uns schon zusammen reißen nicht sofort laut los zu lachen, aber wir haben uns auch dieser wahnwitzigen Idee angenommen und haben diese getestet. Dabei soll der Akkustand einmal über 50% und einmal unter 50% liegen. Wie zu erwarten war führt dies auch nicht zu einem garantierte Schaloko bzw. Panekon.

 

Die Lösung

Da wir nun jede uns bekannte Theorie widerlegt haben, bleibt uns nichts anderes übrig als davon aus zu gehen, dass die Entwicklung von Waumpel wirklich reiner Zufall ist.

Oder hast Du noch eine Theorie parat, die wir testen sollen?

About Luana

Junge, leidenschaftliche Gamerin und Hobbyjornalistin. Besonderes Interesse an Rollenspielen wie Dragon Age aber auch MOBAs (vor allem LoL), MMORPG und dem in oder anderem Game für zwischendurch. Spezialisiert auf den PC, denn "Keine Konsole kann gegen meinen Gaming-Rechner anstinken" :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.