Was taugen die Playstation Plus-Games? – September ’16

Jeden Monat können sich Playstation Plus-Mitglieder auf neue kostenlose Spiele freuen. Aber was taugen diese eigentlich? Um diese Frage beantworten zu können, werde ich Monat für Monat alle Games, die für die PS4 erhältlich sind, für euch anzocken und meine Eindrücke jeweils niederschreiben.

 

Badland: Game of the Year Edition

Das Spiel wurde 2013 für iOS und Android veröffentlicht und ist seit Mai 2015 unter anderem im Playstation Store zu finden. Diesen September können sich Plus-Mitglieder die 11,99€, die das Spiel normalerweise kostet, sparen.

BADLAND: Game of the Year Edition_20160907135152

Kaum hat man das Spiel gestartet, befindet man sich auch schon mitten im ersten Level. Ohne Intro, ohne Story, ohne ein Tutorial. Da ich allerdings jemand bin, der einfach irgendwelche Tasten drückt, wenn er keinen Plan hat, kam ich ziemlich schnell zurecht. Das lag aber wohl auch am eher simplen Gameplay. An sich braucht man nur eine Taste, mit der man die Spielfigur zum Fliegen bringt, und den linken Stick zum Steuern des Flugs. Prinzipiell ist das schon alles um durch die Level zu kommen. Viele verschiedene Elemente und Items verhindern, dass eine gewisse Monotonie aufkommt, weil dadurch ein sehr abwechslungsreiches Leveldesign ermöglicht wird. Die integrierte Physik-Engine gibt jedem Level zudem eine gewisse Dynamik.

Besonders am Anfang ist das Spiel noch ziemlich einfach, aber mit zunehmendem Spielfortschritt werden die Level anspruchsvoller. Während einige Passagen mehr Geschick erfordern, muss man bei anderen schon etwas nachdenken, bevor man weiterkommen kann. Dazu muss man hinzufügen, dass ich nur etwa 10 Level gespielt habe. Die meisten Passagen konnte ich mit einem oder auch mal zwei Versuchen relativ easy meistern, aber es gab auch die ein oder andere Stelle, an der ich häufiger neu starten musste.

Das Spiel ist optisch eher minimalistisch, sieht aber dennoch sehr schön aus. Die generell sehr schöne Atmosphäre des Spiels wird vor allem durch die Musik stark rübergebracht.BADLAND: Game of the Year Edition_20160907134338

Insgesamt finde ich das Spiel ziemlich gut. Optik und Sound sorgen für eine sehr schöne Atmosphäre und jedes Level bietet ein abwechslungsreiches und dynamisches Spielerlebnis. Meiner Meinung nach ist „Badlands: Game of the Year Edition“ zwar kein Spiel, das man stundenlang zocken kann, allerdings ist es ein sehr gutes Spiel für zwischendurch. Jeder, der dieses Spiel kostenlos herunterladen kann, sollte dies meiner Meinung nach auf jeden Fall machen.

 

Journey

„Journey“ ist 2012 für die PS3 und 2015 für die PS4 erschienen. Der Normalpreis liegt bei 14,99€.

Journey_20160907144105

Ein Intro gibt es auch bei diesem Spiel nicht und so findet man sich direkt als menschenartiges Wesen in einer Wüste wieder. Die einzige Information, die man erhält, ist das Ziel: Ein Berg in der Ferne. Und so macht man sich auf den Weg…

Diesen Weg muss man aber nicht immer alleine gehen. Man kann die Reise gemeinsam mit einem weiteren Spieler antreten, von dem man gar nichts weiß. Das ist, wie ich finde, ein ziemlich cooles Feature, das einem den Weg zum Ziel sehr erleichtern kann, sofern der Mitspieler auch keinen Schwachsinn veranstaltet.

Ein sehr großes Plus liegt in der Atmosphäre des Spiels. Sowohl visuell als auch auditiv ist es sehr beeindruckend. Mir hat es spürbar geholfen mich beim Spielen zu entspannen.

Journey_20160907143834Obwohl das Spiel sehr entspannend war, wollte ich es nicht sehr lange spielen. Anderen mag es beim Spielen dieses Spiels bestimmt anders ergehen, aber ich war, trotz der Optik und des Sounds, eher gelangweilt von diesem Spiel. Der Grund meines Umherwanderns in der Wüste war mir einfach nicht ersichtlich und wenn dieser bzw. eine Vorgeschichte fehlt, dann fällt es mir generell schwer mich für ein Spiel zu motivieren. Ich habe nur 3 Level gespielt und mich die ganze Zeit gefragt wer ich eigentlich bin, was ich hier in der Wüste mache und warum dieser Berg mein Ziel ist.

Alles in Allem rate ich jedem Plus-Mitglied zum Download dieses Spiels. Die Story ist zwar sehr simpel, aber darauf kommt es bei diesem Spiel gar nicht an. Es geht in erster Linie um das Erlebnis beim Spielen des Spiels. Man kann nicht oft genug hervorheben wie gut die Atmosphäre des Spiels durch Bild und Ton rübergebracht wird. Dieses Spiel ist für jeden, der dem Stress der realen Welt entkommen oder einfach Mal in eine stimmungsvolle virtuelle Welt eintauchen möchte.

 

Lords of the Fallen

„Lords of the Fallen“ wurde im Oktober 2014 veröffentlicht, ist FSK 16 und kostet normalerweise 19,99€. Außerdem stelle ich mir „Dark Souls“ in etwa so vor wie dieses Spiel.Lords of the Fallen_20160907145238

Viel zu sagen habe ich ehrlich gesagt nicht zu diesem Spiel, da es absolut gar nicht mein Genre ist. Dies ist zusammen mit dem ersten Bosskampf, für den ich eindeutig zu wenig Motivation hatte, wahrscheinlich der Grund dafür, dass ich es nur sehr kurz angezockt habe.

Lords of the Fallen_20160907150733Positiv fiel mir sofort die sehr gute Grafik des Spiels auf, die in Verbindung mit dem ziemlich epischen Intro einen sehr guten ersten Eindruck bei mir hinterlassen konnte. Dass das Kampfsystem zu Beginn des Abenteuers an einem Beispielkampf erläutert wurde, hat mir sehr geholfen in das Spiel reinzukommen. Das ist wahrscheinlich in allen Spielen dieses Genres so, aber wie gesagt, kenne ich mich in diesem Metier gar nicht aus. Die Kreaturen, auf die ich in den ersten Räumlichkeiten traf, schienen sehr gut durchdacht gewesen zu sein, was mein Interesse für das Spiel dann doch etwas wecken konnte. Des Weiteren war die Steuerung meiner Meinung nach sehr präzise und auch die Kameraführung war sehr gut.

Inwiefern dieses Spiel eine Konkurrenz für „Dark Souls“ darstellt, wird jeder selbst schauen müssen, jedoch kann ich jedem, der dieses Genre mag, empfehlen „Lords of the Fallen“ einmal auszuprobieren, da es mir schon recht gut gefallen hat, obwohl ich an sich gar nichts mit diesem Genre anfangen kann.

About Olio

22 Jahre alt. Als Olio mache ich hauptsächlich die virtuellen Welten diverser Sportspiele unsicher. Jede Woche werde ich Orakel spielen und mit Hilfe von FIFA 16 den genauen Verlauf eines Topspiels des Wochenendes voraussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.