Die beste RPC alle Zeiten?

Die Role Play Convention ist nun zu Ende und bereits Samstag titelte sie selbst über Facebook, dass diese die 10. RPC, die beste RPC aller Zeiten gewesen sein soll. Wir waren wie auch in den Jahren zuvor vor Ort und haben uns ein eigenes Bild gemacht.

Was ist die Role Play Convention?

Facebook Post der RPC von Samstag

Facebook Post der RPC von Samstag

Wie die Jahre zuvor waren wir wiedereinmal auf der RPC dem weltweit größtem Fantasyevent. Vielleicht hast du uns mit unseren T-Shirts auch gesehen?! Manu war natürlich auch wieder als Fotogarf unterwegs und hat einige geniale Cosplays fotografiert (natürlich werden wir die Bilder dir nicht vorenthalten) . Denn gerade die Cosplays machen auch einen wichtigen Teil der Role Play Convention aus und deswegen gibt es jedes Jahr auch einen Cosplay Contest.

Natürlich brauch ein solch großes Event auch Sponsoren, die wir hier kurz auflisten wollen Final Fantasy XV, Razer, Syfy, EuroVideo und Battleborn. Klar wollen die Sponsoren dadurch auch Werbung machen und somit einen Gewinn erwirtschaften, aber trotzdem wäre es ohne solche Sponsoren nicht möglich eine so große Veranstaltung zu ermöglichen und somit die Community zusammen zu bekommen.

Der Cosplay Contest

Dieses Jahr gab es sogar 2 Cosplay Contests einen generellen der am Samstag den 28.05. um 13:30 Uhr auf der Mainstage stattfand für Cosplays aller Art und am Sonntag den 29.05. um 15 Uhr ebenfalls auf der Mainstage einen Cosplay Contest nur für League of Legends (LoL) Cosplays, natürlich wurde dieser von Riot den Entwicklern von LoL unterstützt.

Endzeitstimmung bei den Wasteland Warriors

Der RPC Fantasy Award

Jedes Jahr wird auf der Role Play Convention in den verschiedensten Kategorien das beste Spiel geehrt um es den Besuchern bzw. potentiellen Käufern zu ermöglichen wirklich gute Spiele zu finden! Der Award ist eine Kooperation zwischen der RPC, Computec Media GmbH, buffed.de und Games Orbit.

Auch Zwerge waren dieses Jahr wieder dabei

Die Kategorien in denen der Award verteilt wird sind:
• PC- und Konsolengames
• Mobile Games (Mobile, Browser & Social Games)
• Pen&Paper Rollenspiele
• Gesellschaftsspiele
• Tabletop und Miniaturen
• Literatur
• Comics
• Most Promising Products

 

Autogrammstunde mit den großen Stars

Wie auch die letzten Jahre gab es auch wieder die Möglichkeit Autogramme von deinen  Stars zu ergattern oder mit ihnen ein Foto zu machen. Doch leider geht das ganze auf den Geldbeutel, denn die Autogramme wurden nur zu einer kurzen Zeit am Sonntagvormittag kostenlos verteilt, den Rest der Zeit wurden die Autogramme und Fotos verkauft.

 

Was war anders im Vergleich zu den Vorjahren?

Trotz der Hitze gab es einige sehr aufwändige und warme Kostümierungen. Hier ist Malcom zu sehen der auch schon bei 2 Orkenspalter Filmen dabei war.

Es gibt ein paar Unterschiede gegenüber den Vorjahren einiges hat sich verbessert, aber leider gab es auch einiges was wir vermisst haben. Unter anderem fanden wir es richtig Schade, dass der Bereich für Künstler und Zeichner dieses Jahr so klein ausgefallen ist auch weniger im Bereich Tabletop und Minaturen gab es zu sehen. Verkaufsstände für Minaturen gab es zwar jede Menge aber wir hätten uns über mehr Live-Bemalungen gefreut.

Der Außenbereich bzw. Mittelaltermarkt und Musikbereich ist dieses Jahr größer gewesen als im vor Jahr, bei dem guten Wetter war es dadurch noch schöner einen so großen Bereich zur Verfügung gestellt zu bekommen bei dem man sich allerlei aus dieser Zeit ansehen und anhören zu können.

Was uns auch aufgefallen ist, ist dass es dieses Jahr viel weniger Replikaverkäufe gab, dies könnte daran liegen, dass die Kölnmesse inzwischen strengere Regularien was Waffen auf dem Messegelände angeht hat. Erlaubt sind hier ohne Sondergenehmigung nämlich nur noch Larpwaffen, selbst Waffen aus Holz müssen zu Hause bleiben. Das ist vor allem für Leute die gern in Gewandung kommen wollen schade, denn ein Larpschwert sieht nie so schön aus wie ein Metallschwert.

Größte Neuheit auf der RPC war das Europas größte Nerf Battle am Samstag! Dementsprechend konnte man überall Menschen mit Nerfs sehen, ob gemoddet, umgestaltet oder noch in seiner Urform. Natürlich hat Hasbro sich nicht Lupen lassen und selbst einen großen Nerfstand zu haben, der den aus dem letzten Jahr noch ein wenig übertroffen hat.

Kätzchen-Katerina aus League of Legends

Was würden wir uns für die nächste Role Play Convention wünschen?

Wir wissen Fläche ist teuer, aber es gibt den ein oder anderem Punkt wo wir uns ein wenig mehr Platz gewünscht hätten. Unter anderem würden wir uns freuen wenn es einfach einen Bereich für Hobbykünstler geben würde mit freier Platzwahl, damit sich als die Zeichner, Maler Cosplaybauer und Künstler in einem Bereich austauschen können, ein wenig Zeit haben an Werken zu arbeiten und nach Inspirationen zu schauen.

Auch für Cosplayer würden wir uns ein wenig mehr Platz wünschen an denen man sich austauschen kann, nette Fotos vor einer Kullisse oder vllt auch einfach nur einer schwarzen Wand zu machen oder einfach mal eine Pause machen zu können.

Ein richtig geil umgebauter Höllen-Mini

Aber wo wir gerade bei dem Thema Pause sind, ja es gab schon die Möglichkeit sich auf eine Bank oder an einen Tisch zu setzen und irgendwie gehört es auf einer Messe ja schon fast dazu am Rand auf dem Boden zu sitzen, aber ein paar Sitzebereiche mehr für angenehme Pausen wären schon genial.

Und ja jetzt kritisieren wir auf ganz hohem Niveau, wir würden uns wünschen, dass der Tabletopbereich nicht dort sich aufhält wo die Ausgänge zum Außenbereich sind. Warum? Wir wollen doch alle ungestört die aufwendig bemalten Minaturen in den Vitrinen bestaunen können und das am besten ohne im Weg zu stehen, doch gerade das passiert relativ häufig und gerade durch das lange ansehen entstehen so „Knubbel“ an den Ausgängen.

 

Unser Fazit zur RPC 2016

Steampunk war natürlich auch vertreten, hier das Model Insommia

Wir hatten eine Menge Spaß auf der Role Play Comvention und einige Sachen wurden auch verbessert sodass die Fantasy Community noch näher zusammen rückt. Doch leider gibt es einiges was es noch zu verbessern gilt, was in den Vorjahren schon besser funktioniert hat. Klar bei einem solchen Event muss man immer auch neue Dinge ausprobieren und auch immer auf den Geldbeutel achten. Trotzdem würden wir uns die ein oder andere Verbesserung wirklich wünschen damit vielleicht in 5 Jahren zum 15 jährigen Jubiläum wir auch sagen können „ja, das war die beste RPC aller Zeiten“.

 

=> Mehr Impressionen zur RPC gibt es auf http://ravenstone-photography.de/

About Luana

Junge, leidenschaftliche Gamerin und Hobbyjornalistin. Besonderes Interesse an Rollenspielen wie Dragon Age aber auch MOBAs (vor allem LoL), MMORPG und dem in oder anderem Game für zwischendurch.

Spezialisiert auf den PC, denn „Keine Konsole kann gegen meinen Gaming-Rechner anstinken“ :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.